Zustellen

Die Zustellung der Tageszeitungen soll bis spätestens 6.00 Uhr erfolgen. Diese günstige Arbeitszeit lässt noch genügend Zeit, den Rest des Tages frei zu gestalten.

Bestens geeignet ist diese Zustelltätigkeit für Hausfrauen, Rentner oder Studenten. Aber auch für Berufstätige bietet sich durch die frühe Arbeitszeit die Gelegenheit für einen Nebenverdienst.

Je nach Region werden die Zeitungen in der Regel zwischen 0.00 Uhr und 04.00 Uhr direkt in den Zustellorten des Zustellgebiets angeliefert.

Die Zustelldauer ist abhängig von der Bezirksgröße und von geographischen Gesichtspunkten (ländlicher oder städtischer Bereich) und beträgt zwischen einer und maximal drei Stunden.

Arbeitstage der Zeitungszusteller sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag.

Die Briefzustellung für unseren Auftraggeber RegioMail erfolgt entweder im Rahmen der Zeitungszustellung (Zeitungszusteller = Briefzusteller) oder durch reine Briefzusteller (Tagzusteller). Die Tagzusteller erhalten ihre Briefsendungen bereits in der Nacht bzw. frühen Morgenstunden angeliefert. Die Briefzustellung sollte dann bei flexibler Zeiteinteilung spätestens im Laufe des vormittags abgeschlossen sein.

Reine Briefzusteller arbeiten von Dienstag bis Samstag, der Montag ist im Regelfall kein Briefzustellungstag.

Sollten Sie Interesse an einer Zustelltätigkeit haben, können Sie direkt über das Bewerbungsformular Kontakt mit uns aufnehmen.